SCM5B48 Signalanpassungsmodul

Das Trennverstärker-Modul SCM5B48 wandelt Signale von Beschleunigungssensoren in normierte Ausgangsspannungen für das nachgeschaltete Messsystem um.

An das SCM5B48 können Beschleunigungssensoren vom Typ ICP, IEPE und LIVM angeschlossen werden. Die Eingangsspannung beträgt ±10V. Der Eingang ist vom Ausgang und von der Versorgungsspannung galvanisch entkoppelt - die maximale Gleichtaktspannung beträgt 1.500 Vrms. Die galvanische Trennung und der Schutz der Eingänge gegen Überspannungen bis 240 Vrms verhindern zuverlässig Beschädigungen der nachgeschalteten Elektronik. Der große Arbeitstemperaturbereich von -40 bis 85 °C sorgt für einen unterbrechungsfreien Betrieb in rauen industriellen Umgebungen.
Highlights:
  • Beschleunigungsaufnehmer-Modul
  • Anschluss von ICP, IEPE und LIVM Sensoren
  • Eingangsspannungsbereich: ±10V
  • programmierbare Verstärkung: 1, 10, 100
  • Speisestrom: 4mA oder 9mA @ 24V
  • Eingangsfilter: 2.5kHz, 5kHz, 10kHz, 20kHz
  • Gleichtaktspannung: max. 1500V RMS
  • Überspannungsschutz: max. 240V
  • Eingangsspannungen: ±10V
  • Abmessungen: 58mm x 57mm x 15mm
Bilder:
SCM5B48 Signalanpassungsmodul
SCM5B48 Signalanpassungsmodul

Kontakt

Unser Vertriebsteam berät Sie freundlich und kompetent.

So erreichen Sie uns:

+49 (0)2161-30899-0

dydaqtec(at)gbm.de

Kontaktformular

Sie können uns auch gerne besuchen:

Adresse

Anfahrtsplan

dydaqtec-Logo

dydaqtec® ist eine Marke der gbm mbH

gbm-Logo

Copyright © 2015 gbm

gbm mbH · Lehmkuhlenweg 16 · 41065 Mönchengladbach · Fon: 02161 30899-0 · Fax: 02161 30899-1 · Vertrieb: sales@gbm.de · Support: support@gbm.de

Um unsere Internetseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Internetseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Einverstanden!